Freizeiten Teil 2

1987 Alhorn

In diesem Jahr gab es eine Besonderheit, ein neues Mitglied schloß sich dem Chor an und verstärkte diesen in jeder Beziehung :

Alfred Brinkmann.

Der langjährige Chorleiter des Posaunenchores Holzwickede Mitte, begleitet von seiner Ehefrau, trug mit seiner Erfahrung und seinen Motivationskünsten dazu bei, daß es zu einer musikalisch geprägten Freizeit kam.

Als ehemaliger Berufstrompeter konnte er selbst erfahrenen Bläsern manchen Tip geben, aber auch Neulinge kamen in den Genuß, von ihm Dinge zu lernen, die sonst in keiner Trompetenschule stehen.

Den Chor selber unterstütze er als Bläser in der zweiten Stimme und Dank seiner Ausstrahlung entstand im Chor ein neues Verständnis in Sachen Musik.

Wir alle denken gerne an die Zusammenarbeit mit Alfred Brinkmann, der leider viel zu früh von uns gegangen ist, zurück. Mit ihm haben wir einen Menschen verloren, der maßgeblich die Posaunenarbeit in Holzwickede geprägt hat.

 

Wer ist online

Wir haben 26 Gäste online